Mediiere Dein Leben - vom Konflikt zur Verbindung am 14./15.11.2020

Das Vertiefungsseminar wendet sich zum einen an Teilnehmende, die die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation bereits erlernt haben und deren praktischen und effektiven Einsatz zur Lösung von Konflikten in ihrem Wirkungsumfeld einsetzen möchten. Zum anderen ist das Seminar auch ein Angebot für Mediator*innen, die GFK kennenlernen oder vertiefen wollen, um sie als wirkungsvolle Methode und Haltung in ihre Berufspraxis zu integrieren.

Der Kurs vermittelt ein wirkungsvolles Rüstzeug, das im professionellen, wie auch im privaten Rahmen und im sozialen und politischen Umfeld

  • zu einer guten Verbindung zwischen Menschen beitragen,
  • Fremdheit und Feindschaft in Freundschaft umwandeln,
  • in Konflikten vermitteln und so zu Verständigung und Frieden beitragen kann.

Die Entwicklung von Mitgefühl, Achtsamkeit und das Training klarer Kommunikation stehen im Zentrum des Kurses. Praktische, im Alltag anwendbare Übungen und Settings helfen, zwischen uns und anderen und zwischen anderen in der Gesellschaft zu einem friedlichen Umgang beizutragen.

 

Termin: Samstag, 14. November 2020 von 10.oo bis 18.oo Uhr und Sonntag, 15. November 2020 von 10.oo bis 16.oo Uhr

Ort: Rückenschule Bremen, Kornstraße 589 in 28201 Bremen

 

Team: Johannes Henn & Marcus Strittmatter

Einführung in die wertschätzende/gewaltfreie Kommunikation für Betriebs- und Personalräte vom 11.11. bis 13.11.2020 in Bremen

Gerade Betriebsräte werden immer wieder mit Situationen konfrontiert, die ihre Kommunikationsfähigkeit herausfordern. Sei es in persönlichen Gesprächen mit Kolleg*innen, Teambesprechungen oder in Verhandlungen mit dem*der Arbeitgeber*in. Die Art der Kommunikation spielt für die Unternehmenskultur eine entscheidende Rolle. Werte, Feedback, Offenheit, Vertrauen, Wertschätzung, Kooperation und Empathie sind entscheidende Kommunikationselemente. Diese Elemente können mithilfe der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nicht nur Betriebsräte in ihrer praktischen Arbeit unterstützen. Sie liefern auch einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Unternehmenskultur. Die Gewaltfreie Kommunikation ist ein Ansatz, um mit herausfordernden Momenten konstruktiv umgehen zu können.

Nutzen für die Praxis:

- Klarheit über die eigenen Ziele erhalten

- Handlungsfähigkeit sichern

- Steigern der Wirksamkeit in schwierigen Gesprächssituationen

 

Themenschwerpunkte:

- Konflikte konsequent auf Augenhöhe bewältigen

- Blockaden abbauen und zur Kooperation motivieren

- Anliegen verdeutlichen ohne andere zu verurteilen

- Umgang mit Bedrohungen und verbalen Angriffen

 

Dieses Seminar führe ich in Kooperation mit Arbeit und Leben Bremen e.V. durch.

Mehr zu den Inhalten und zur Anmeldung unter:

Arbeit und Leben Bremen e.V.

 

 

 

Marcus Strittmatter

Trainer für wertschätzende Kommunikation

Coaching, Mediation

 

Roßbachstraße 45
28201 Bremen

 

Mobil 0178 / 1349760

mail@komm-in-kontakt.de

www.komm-in-kontakt.de